Informationen

1922 von Wilhelm Kunz erworben ist der Gocher-Berghof nunmehr in der dritten Generation im Familienbesitz. Er verfügt über verschiedene, gemütliche Sitzmöglichkeiten zum Verweilen, Plaudern, Grillen usw. .

Die ländliche, ruhige und trotzdem zentrale Lage des Hofes ist der ideale Ausgangspunkt für kurze, oder auch ausgedehnte Spaziergänge und Radtouren. Ob zum Beispiel über die Nierswanderwege, oder auf eigene Faust. Gerne beraten wir Sie und machen Vorschläge für Ihren Aufenthalt.

Ihre Fahrräder stellen Sie geschützt auf unserem Hof unter.